Blitzdiagnosen transaffirmativer Scharlatane statt echte Hilfe

Perfektes Timing, perfekte PR, perfekter Skandal. Die von Alice Schwarzer herausgegebene Streitschrift „Transsexualität. Was ist eine Frau? Was ist ein Mann?“ sorgte bereits für Furore, da war der Sammelband noch im Druck. Die Grande Dame des Feminismus weiß, wie man eine Welle macht.

Der Trans-Hype in nur zwei Minuten erklärt: Neues DemoFürAlle-Aufklärungsvideo

Mit dem geplanten „Selbstbestimmungsgesetz“ will die Ampel-Regierung den gefährlichen Transgender-Hype weiter befeuern. DemoFürAlle hat bereits mehrfach darüber berichtet. Aber viele Menschen halten das Thema immer noch für ein Internetphänomen, das bald vorüberzieht.

De-Transgender: Weil ich (k)ein Mädchen bin

Die Zahl der Geschlechtsumwandlungen nimmt dramatisch zu. Vor allem junge Mädchen glauben, durch diesen radikalen Schritt ihre Probleme lösen zu können. Viele bereuen es inzwischen, auf die Versprechen der Transgender-Ideologie hereingefallen zu sein, und möchten alles rückgängig machen. Unter dem Begriff „detrans“ erzählen sie in den sozialen Medien ihre Geschichte.

Geschlechts-OP schon ab 14 Jahren! Pädagoge warnt vor medizinischen Fehlentscheidungen

Bereits 14jährige Jungen und Mädchen sollen künftig ihren Geschlechtseintrag ändern und ihre Geschlechtsumwandlung veranlassen dürfen. Ihre Eltern werden dabei rechtlich zu hilflosen Zuschauern degradiert – so plant es die Ampel-Regierung im neuen „Selbstbestimmungsgesetz“. Der Erziehungswissenschaftler und Psychoanalytiker Bernd Ahrbeck warnt im Interview mit dem Cicero eindringlich vor dieser politischen Weichenstellung.